Unsere Kirche

Ankum ist ein alter Marktort, an dem einst vor allem Tuch gehandelt wurde und bis in unsere Zeit Vieh gehandelt wird. Es besitzt ein markantes Wahrzeichen: die dem heiligen Nikolaus geweihte Kirche – im Volksmund „Artländer Dom“ genannt. Selten prägt eine Kirche mit ihrer Umgebung so stark das Gesamtbild, wie es in Ankum der Fall ist.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Geschichte dieser Kirche beschreiben und einige Informationen zum Patron unserer Kirche geben. Schließlich laden wir sie zu einem Rundgang durch die Kirche ein, auf dem sie verschiedene Ausstattungsstücke der Kirche kennen lernen können.

    
    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen